Der nächste Schritt in die Zukunft der Reise

en flag
fr-CA flag
nl flag
zh flag
de flag
it flag
pt flag
es flag

Ankündigung unserer 200 Millionen US-Dollar Serie E, die in außergewöhnlichen Zeiten weiterhin innovativ ist

Heute geben wir bekannt, dass wir vor kurzem eine Series E Runde von 170 Millionen US-Dollar geschlossen haben, angeführt von Fidelity, WestCap und Inovia Capital, was Sonders Bewertung auf 1,3 Milliarden US-Dollar bringt. In den kommenden Wochen gehen wir davon aus, zusätzliches Kapital von neuen und rückkehrenden Investoren zu beschaffen, das unsere Serie E insgesamt auf rund 200 Millionen US-Dollar bringen wird. Diese Spendenerhöhung und Bewertungssteigerung kommt nach dem schwersten Abschwung, mit dem die Hotellerie je konfrontiert ist. Während wir erwarten, dass die Erholung von der Pandemie lang und schwierig ist, ist Sonder mit dieser jüngsten Finanzierungsrunde gut aufgestellt, um in den kommenden Monaten und Jahren eine Neuerfindung der Reisebranche zu führen.

Wir sind außerordentlich dankbar für das Vertrauen, das unsere Investoren, Teammitglieder und Gäste in diesen noch nie dagewesenen Zeiten in uns aufnehmen, und für uns ist absolut nichts selbstverständlich. Dies ist die Bestätigung der Fortschritte, die wir bei den Strategien gemacht haben, die wir zu Beginn der Pandemie skizziert haben, um sicherzustellen, dass Sonder die Krise überlebt und ein stärkeres Unternehmen hervorgeht. Unser Fokus auf Innovation ermöglichte es uns beispielsweise, schnell darauf hinzuarbeiten, längere Aufenthalte für Gäste zu bieten, die während der Pandemie Wohnungsbedürftige haben. Diese Initiative, die in wenigen Tagen nach den ersten Reisebeschränkungen eingesetzt wurde, war für unseren Erfolg in den letzten Monaten unerlässlich, was zu einer überdurchschnittlichen Auslastung von mindestens 40% auf dem Höhepunkt der Pandemie führte.

Als frühe Pioniere im „kontaktlosen“ Gasterlebnis bieten wir schon lange vor COVID-19 die Art von Aufenthalten, die die meisten Gäste jetzt suchen. Ob für lange oder kurzfristige — unsere eigenständigen Räume und Self-Service-Lösungen — einschließlich digitaler Check-in, schlüsselloser Eintritt, professionelle Reinigung und keine Leitungen oder überfüllte Lobbys — sind die Grundlage dafür, was die Gäste von einem Hospitality-Unternehmen verlangen. Voll ausgestattete Küchen, zusätzlicher Wohnraum und private Wäschemöglichkeiten, die in den meisten Sonder-Räumen Standard sind, sind ein zusätzlicher Bonus. Deshalb liegt unsere globale Belegungsquote nun konsequent bei 75%.

Unsere Serie E wäre ohne die starken Beziehungen, die wir mit Immobilieneigentümern geschmiedet haben, nicht möglich gewesen, die mit uns zusammengearbeitet haben, um die Mietbedingungen anzupassen. Dies, zusammen mit einigen außergewöhnlichen und manchmal schmerzhaften Kostensenkungsmaßnahmen, haben es uns ermöglicht, eine starke Kassenlage aufrechtzuerhalten, die für den langfristigen Erfolg des Unternehmens entscheidend ist.

Mit dieser neuen Finanzierung ist es unsere Priorität, Sonder sorgfältig und verantwortungsvoll zu skalieren. Wir werden uns weiterhin mit unseren Immobilienpartnern über neue spannende Standorte auseinandersetzen sowie Innovationen im Gasterlebnis einbringen und weiterhin dafür sorgen, dass Sonder ein großartiger Ort bleibt, um für unsere Mitarbeiter zu arbeiten. Wir freuen uns, neue Wege zu entwickeln, um unseren Gästen einen besseren Aufenthalt zu bieten, einschließlich neuer Funktionen, Services und Partnerschaften. Unsere Arbeit hat gerade erst begonnen, aber wir sind optimistisch, was die Zukunft für Sonder, unsere Gäste und die Zukunft des Reisens bereithält.

Leave a reply